Schule an der Höh

SV-Projektwoche "plant for the planet"

Die SV der Gesamtschule und der Schule an der Höh mit dem ersten gepflanzten Baum.
Treffen mit Herrn Badziuras und Frau Kunkel vom Umweltamt.

 

Die diesjährige SV-Projektwoche stand unter dem Motto "plant for the planet", was "pflanzt für unseren Planeten" bedeutet.
Die SV hat im letzten Jahr beschlossen, dass sie sich dafür einsetzen will, etwas gegen den Klimawandel zu tun, damit wir Kinder eine gute Zukunft haben! Im Herbst letzten Jahres konnten wir die SV der Gesamtschule von der internationalen Kampagne plant for the planet begeistern, bei der Kinder von allen Kontinenten dieser Welt bereits über 14.000.000.000 Bäume gepflanzt haben, um den Klimawandel zu bekämpfen.

Frau Kunkel ist von unserer Aktion begeistert!

Vor drei Wochen hatten sich beide SV Gruppen darauf verständigt, dass sie gemeinsam im Jahr 2017 1.500 Bäume pflanzen wollen - für jede Schülerin und jeden Schüler beider Schulen eine Baum!
Gemeinsam haben wir an den drei Tagen an der Umsetzung dieses Ziels gearbeitet. Wir haben uns mit Herrn Badziuras und Frau Kunkel vom Umweltamt getroffen, haben ein weiteres Aufforstungsprojekt in Mexiko gefunden und an der Vorstellung unserer Idee auf dem Gartentag gearbeitet.
Am Gartentag konnten wir viele von unserer Idee begeistern. Wir haben als Startzeichen den ersten Baum auf unserem Schulgrundstück gepflanzt (einen Apfelbaum*). Außerdem konnten wir durch den Verkauf der "guten Schokolade" zehn weiter Bäume an diesem Tag pflanzen.
Helft uns die Welt zu retten und spendet Geld für unsere Pflanzaktion! Denn ein Baum bindet im Jahr etwa 10 Kilogramm vom klimaschädlichen Gas CO2.

Spendenkonto:

Verein der Freunde und Förderer der Schule an der Höh
Volksbank des Märkischen Kreises
IBAN DE15 4476 1534 7826 8111 11
BIC: GENODEM1NRD
Verwendungszweck: 1500 Bäume

Vielen Dank!