Schule an der Höh

Entlassfeier 2013

Die Entlassschülerinnen und -schüler
Die Entlassschülerinnen und -schüler

Mit einer bunten und bewegenden Abschiedsfeier wurden die Entlassschülerinnen und -schüler von der Schulgemeinschaft verabschiedet.

Die Schulband machte den Auftakt zur Abschiedsfeier mit dem Lied “Über 7 Brücken musst du gehen”. Anschließend begrüßte Konrektor Thomas Wosnitza die Entlassschülerinnen und -schüler sowie alle Gäste. Nezahat Sahbaz und Gerd Wenzel führten durch das Programm. Die Tanz-AG “School cool” der Schule an der Höh und der Friedensschule tanzten ein Medley aus verschiedenen Tänzen. Schulleiter Jürgen Rittinghaus erinnerte an den Beginn der Schulzeit der jungen Erwachsenen, die heute ihren letzten Schultag hatten. Anschließend verabschiedete er die Kollegin Kerstin Buß und den Kollegen Tobias Stoffer sowie unsere Sekretärin Kerstin Eick-Heukelbach, die unsere Schule leider verlassen.
Bevor die Einrad-AG auf witzige Weise auf Wiedersehen sagte, spielte die Schulband den Song “Nur noch kurz die Welt retten”, der gleichzeigtig Motto der Feier war. Die Schülervertreter hielten eine Rede und dankten vor allem Schülerinnen und -schülern, die in der SV wertvolle Arbeit geleistet hatten. Die Klasse O3b stellte ihren Song “London wartet schon auf uns” vor.
Auch die Kollegin Monika Haack-Graupp wurde verabschiedet. Nach 31 Jahren an der Schule an der Höh wird sie nun in den Ruhestand gehen. Ein Lehrerchor fragte mit “Quando Quando” wann wir uns wiedersehen und die Oberstufe sang, das Lied “Hände”, dass Monika Haack-Graupp einst für eine Religionsprojektwoche komponiert hatte.
Mit einer Interpretation des Stücks “Nonsuch” verabschiedete die Klasse O3b die Entlassschülerinnen und -schüler zur offiziellen Feier mit Zeugnisvergabe und Buffet.