Schule an der Höh

Unterrichtszeitverkürzung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte unserer Schülerinnen und Schüler,

wie Sie ja bereits wissen, hat sich die Besetzungssituation der Schule an der Höhe im jetzt begonnenen zweiten Schulhalbjahr so verschlechtert, dass ohne Unterrichtsverkürzung ein ordentlicher Unterrichtsbetrieb nicht mehr aufrechterhalten werden kann.

Die Schulkonferenz hat deshalb in ihrer Sitzung am 06.02.2018 beschlossen, dass ab dem 13.02.2018die Schule dienstags schon um 13.15 Uhr beendet werden muss.
Dienstags wird ihr Kind also zukünftig eher nach Hause kommen, als es bisher der Fall war.

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese unabwendbare Maßnahme!

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Schulleiter, Herrn Rittinghaus.