Schule an der Höh

Neugestaltung des Atriums durch die Arbeitslehre Garten der BPS

Das neue Atrium
Das neue Atrium

Die Schülerinnen und Schüler der Arbeitslehre Garten haben sich im Februar 2014 ein ziemlich großes Projekt vorgenommen – das Atrium der Schule soll neu gestaltet  und nutzbar gemacht werden. Vielleicht könnte man hier ja mal eine kleine, ruhige Pause einlegen?
Eine kleine Wasserquelle, Sitzgelegenheiten, duftende Pflanzen – wer weiß?
Aber zunächst einmal gaaanz viel Arbeit: Abrissarbeiten, Entsorgen des  alten Holzes, Sand (1,5 Tonnen!!!) und Zement holen und dann bekommen wir für die Pflasterarbeiten zum Glück Hilfe!
Ein Lehrer vom BBZ kommt mit seinen Schülern und pflastert das Atrium. Danke! (Das ist schwere Arbeit!). Den Mühlstein und die Wasserpumpe zu installieren war auch schwierig, wir konnten hier einiges von den Schülern des BBZ lernen.
Die Gartentruppe übernimmt jetzt die Pflanzarbeiten, die ersten Blumenzwiebeln wurden schon gepflanzt wie ihr wisst.
Und der Förderverein der Schule hat ein Gartenbank für uns gekauft – vielen Dank!
Wir wünschen euch viele schöne Stunden im Atrium.
Eure GartentruppeAtrium