Schule an der Höh

Wasser

Projektwoche 2013 in der Unterstufe eine Woche lang wird es ziemlich nass und alles dreht sich um das Thema Wasser. In 6 klassenübergreifenden Gruppen arbeiten Schüler und Lehrer zu unterschiedlichsten Aspekten von Wasser

Zu Beginn liefern sich lustige Gestalten eine Wasserschlacht und teilen die Schüler den Gruppen zu

Wasserkunsthier wird mit Wasser gemalt und mit Farbe entstehen blaue Wasserbilder, aber auch mit Wasserpistolen entstehen tolle Bilder. Draußen entsteht eine Wasserbahn mit Regeneimer und vielen Rohren und und und

Wasser erlebeneinen lauwarmen Regen auf den Händen spüren, den Geräuschen von Tropfen lauschen, sein eigenes Spiegelbild auf der Wasseroberfläche beobachten und einfach mal plantschen waren nur einige wenige Beispiele wie das Wasser auf besondere Art und Weise fühlbar, hörbar und sichtbar gemacht wurde.

Am Bachkann man viel erleben und es gibt viel zu entdecken. Mit den Füßen durch das kalte Wasser laufen, Schiffe basteln und schwimmen lassen, kleine Tiere finden und tolle Steine  suchen, Wasser untersuchen

Wozu man Wasser brauchthier wird gemalt, gefilzt und geputzt, in der Küche entstehen leckere Wassersachen, auch für Eis braucht man Wasser und natürlich zum waschen und zum plantschen

WasserforscherWasser verändert sich, mal ist es flüssig und als Eis wird es ganz fest, es verdunstet und Tropfen können fliegen und Blumen verändern ihre Farbe wenn sie buntes Wasser trinken

WasserballettWasser kann so ruhig sein wie ein See, fließen und gluckern wie ein Bach oder tosen und spritzen wie das Meer, Musik hören und sich dazu bewegen, sich im Wasser bewegen wie ein ruhiger See, das tosende Meer, der Bach und am Ende entsteht ein fantastisches Wasserballett

Schön war es