Schule an der Höh

Kunstgalerie

Hier sehen Sie Schülerarbeiten, die im Kunstunterricht, im Rahmen von Projekten oder vielfach in den Kunst-AGs der Stufen entstanden sind.

Von der Rolle

Alttagskunst der Klasse Uf: Die Klasse hat sich mit der Verwertung von Alltagsgegenständen für Kunstwerke beschäftigt. Ziel war es das Mischen von Farben zu erproben und die Dreidimensionalität  der Rollen für die Gestaltung von Bildern und Drahtskulpturen zu nutzen.  

Kopf up

In der AG "Kopf up" haben Schülerinnen und Schüler der Oberstufe ein Jahr lang zum Thema Selbstporträt gearbeitet. Die Arbeiten waren festgelegt auf das Format A4 hochkant - die Techniken waren sehr vielfältig: Druckverfahren, Collagetechniken, digitale Bildbearbeitung, Fotografie, Kopierer, Grafik und Malerei. Die Werke wurden jede Woche direkt an einer großen Ausstellungswand angebracht, welches sich über das Schuljahr zu einem großen Gesamtkunstwerk entwickelt hat.

Vögel

Gemalt von Schülerinnen und Schülern der Kunst-AG.

AG Experimentelles Zeichnen

In der AG Experimentelles Zeichnen der Oberstufe, wurden unterschiedlichste grafische Herangehensweisen erprobt. Ziel war es vom abbildenden Zeichnen wegzukommen und den Ausdruck der Linie zu erfahren.
Die Schülerinnen und Schüler haben spontane, schnelle, gemeinsame, unbequeme, herausfordernde, schmierende, reduzierende und kopierende Techniken angewendet, um zu diesen tollen Werken zu gelangen.

Selbstportraits in schwarz-weiß

Kunst-AG der Berufspraxisstufe (Schuljahr 2013/14)

Selbstporträts nach Julien Opie

Klasse O2a (Schuljahr 2012/2013)

Luminographien

Klasse O1 (Schuljahr 2013/2014)